Vorteile der Zulieferung von Mok GmbH aus China

Hohe Kosten und Fachkräftemangel in Deutschland?

Lassen Sie die Millionen fleißigen chinesischen Ingenieure, Techniker und Facharbeiter für Sie arbeiten!

China ist die größte verlängerte Werkbank der Industrie der Welt. Hunderttausende  Zulieferbetriebe in China beliefern die Industriebetriebe auf der ganzen Welt mit allen erdenklichen Zulieferteilen. Statistisch erfasst lassen 53% aller Industriebetriebe Deutschlands ihre Teile aus China zuliefern. Die Wirklichkeit liegt höher. Die großen Exporterfolge deutscher Produkte verdanken sich nicht zuletzt durch Zulieferung aus China. Durch eine Mischkalkulation mit der Inlandsproduktion sichern diese Betriebe die Wettbewerbsfähigkeit und die Inlandsarbeitsplätze. Wenn normale Teile in China preisgünstig beschafft werden, können sensible Teile auch zu hohen Kosten in Deutschland hergestellt werden. So kann ein Betrieb die Kernkompetenz in Deutschland erhalten.

Machen Sie sich Sorgen, dass Ihre innovativen, aber teuren Produkte von Chinesen kopiert und dann zu billigen Preisen auf den Markt gebracht werden? Dann sollen Sie bis auf die wichtigen Kernteile erst recht die Teile in China machen und montieren lassen. Sie erzielen dann solch einen g
ünstigen Preis/Leistungsfaktor, dass es für die Nachahmer sich nicht mehr lohnt, Ihre Produkte nachzubauen.

Eine Beschaffung in China direkt ist jedoch mit vielen Schwierigkeiten und Unsicherheiten behaftet. Eine kostspielige Einkaufsorganisation mit technisch und kaufmännisch versierten China-Experten muss aufgebaut und unterhalten werden. Eine Reklamation in China durchzusetzen ist sehr schwierig, zumindest sehr kostspielig. Der Preisvorteil schwindet schnell. Lösungen solcher Probleme hält Mok GmbH bereit.

 

Wir bieten Firmen, die noch keine Einkaufsorganisationen in China haben, einen guten zweiten Weg. Wir sind sowohl in Deutschland, in Stuttgart, als auch in China, von Shanghai und Kanton (Guangzhou) aus vor Ort tätig. Im Anfragefall inspizieren und suchen wir die am besten geeigneten Betriebe zur Angebotsabgabe. Im Auftragsfall überwachen wir Termine und Qualität. Bevor die Waren verladen werden, machen wir nach Maßgabe des Kunden die Abnahme und stehen dafür gerade. Dies ersetzt die Eingangskontrolle in Deutschland und erspart den Abnehmern eventuelle unangenehme Überraschungen beim Auspacken. Bei komplizierten Produktionsprozessen, bei denen ein Technologietransfer unabdingbar ist, hilft unsere 20 Jahre Erfahrung im Technologietransfer zwischen Deutschland und China. Da China, im Gegensatz zu Deutschland, aber fast unbegrenzte Kapazität an Ingenieuren für die Entwicklung und Konstruktion verfügt, kann die Beschaffung sogar in der Konstruktions- und Entwicklungsphase beginnen.

 

Wir von der Mok GmbH sorgen dafür, dass alles reibungslos, sicher und wirtschaftlich für unsere Kunden abläuft.